Gerolltes Zwiebelbrot

Zwiebelbrot


Ich wollte schon immer einmal selbst Brot backen.
Gestern habe ich viele Kochbücher durchstöbert. Ich wusste einfach nicht, was ich kochen soll. Ich habe ein tolles einfaches Zwiebelbrot Rezept gefunden. Es ist wahnsinnig einfach zu machen und ich liebe Zwiebel. Darum musste ich es einfach ausprobieren.

Das Ergebnis hat mich wirklich überrascht. Das Brot schmeckt herrlich und das Rezept kann jeder nachbacken. Darum will ich euch gar nicht länger auf die Folter spannen. Hier das Rezept:


Zwiebelbrot


Zutaten

Pizzateig (fertig gekauft oder selbst gemacht)
175 g Philadelphia Kräuter
1 rote Zwiebel

So geht's

  1. Den Pizzateig ausrollen und mit Philadelphia bestreichen. Die Zwiebel in Ringe schneiden und auf den Teig verstreuen.
  2. Nun musst du den Pizzateig wie einen Strudel aufrollen - aber von der kurzen Seite. Lege die Teigrolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Um dem Brot noch den letzten Schliff zu geben, schneide der Länge nach dreimal tief in die Rolle.
  3. Das Brot ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei ca. 180° C (Umluft) backen.

Das große Backbuch Das Rezept stammt aus dem Buch "Das große Backbuch" von Philadelphia. Ich habe es beim Stöbern einer "Büchereiapp" gefunden. Ich durfte nämlich einen Monat Skoobe testen. Skoobe ist eine App, mit der man sich E-Books ausborgen und lesen kann. Man zahlt einen Monatsbeitrag und kann dann soviele Bücher lesen, wie man möchte. Ich finde, für alle die viel unterwegs sind und ihr Handy oder Tablet immer dabei haben, ist die App super. Zum Schmöckern in Kochbüchern und Ratgebern während dem Bus fahren ist sie perfekt. Wenn ich einen Roman lesen, möchte ich persönlich dafür aber ein Buch aus Papier. Das ist eben Geschmackssache. Mehr Informationen über die App erhält ihr auf skoobe.de.

Viel Spaß beim Brotbacken!

Liebe Grüße
Doris ♥


P. S.: Meinen Vorsatz ein echtes Brot selbst zu backen, gebe ich natürlich nicht auf ;).

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Sieht super lecker aus! Auf sowas steh ich ja total.

    Selbst Brot backen ist sooo schnell und easy gemacht. Habe erst am Wochenende wieder eines mit Röstzwiebeln drin selbst gemacht :)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :). Brot mit Röstzwiebeln hört sich auch verlockend an.

      Löschen
  2. Mhhhh das hört sich ja ganz verlockend an! Sicher macht so ein Brot auch auf einer Party gut :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen